Dienstag, der 25. April 2017 | 10:39 Uhr- TuS "Einigkeit" Hillegossen - Startseite
Herzsport
 


Mein TuS Blog
BFD Blog

 
E-Junioren des TuS Hillegossen überzeugen doppelt - Toller Abschluss der Hallenfußballsaison
Klick für GroßansichtJugendfußball vom Feinsten – so präsentierten sich die E-Jugend-Mannschaften des TuS Einigkeit Hillegossen Ende Februar beim E3-Hallenfußballturnier in Jöllenbeck. Sowohl ins Finale wie auch ins „kleine Finale“, also in das Spiel um Platz 3, zogen die Hillegosser, die mit zwei Teams angetreten waren, ein und sorgten für Spannung von der ersten bis zur letzten Minute.
Eingeladen hatte der VfL Theesen, das Teilnehmerfeld war stark besetzt. Neben zwei Teams des Gastgebers und der E1 (Jahrgang 2006) und der E3 (Jahrgang 2007) aus Hillegossen waren auch Mannschaften von TuS Eintracht Bielefeld, TuS Brake, VfL Herford und TuS 08 Senne I dabei. Doch davon ließen sich die Hillegosser Kicker trotz einer bislang zum Teil eher durchwachsenen Hallensaison nicht einschüchtern.
Unter der Leitung ihres engagierten Trainers Viktor Pahl schaffte die E I des TuS Hillegossen den Durchmarsch und brillierte in der Vorrunde mit drei gewonnenen Spielen. Zunächst besiegten Sie den TuS Brake mit 2:1. Anschließend schlugen Sie VfL Theesen I knapp mit 1:0 und schossen sich konsequent und mit voller Spielfreude im letzten Vorrundenspiel gegen TuS Eintracht mit 2:1 ins Finale. Ein echt starkes Team, das als Ganzes harmonierte und über sich hinauswuchs. Als Torjäger zeigte sich Marlon Ruhnau. Stark war auch der Torwart Finn Thumel, der seiner Mannschaft mit Ballgefühl, gutem Auge und sicherem Instinkt den Rücken freihielt.

Etwas schwerer taten sich zunächst die jüngeren E-Jugend-Fußballer des TuS Hillegossen. Im ersten Spiel unterlagen sie trotz eigener Chancen und gutem Zusammenspiel dem TuS Senne 08 mit 0:3. Trainer Ricco Karadut nutzte die Zeit bis zum zweiten Spiel, um die Mannschaft neu zu motivieren – mit Erfolg! Die E III des TuS Hillegossen fegte den VfL Herford mit 3:0 vom Platz. Das Zusammenspiel klappte, die Pässe kamen an und die Mannschaft spielte sprichwörtlich wie „ein Team“. Auch das will im Jugendfußball erst gelernt sein. Die dritte Partie gegen den VfL Theesen II endete nach einem spannenden Schlagabtausch mit einem 0:0 und dem Einzug der Hillegosser E III ins kleine Finale. Dort trafen Sie aufVfL Theesen I und konnten sich noch einmal steigern. Bereits zu Beginn der zweiten Spielminute erzielte DeanZoske nach einem perfekten Pass von AminAbdellaoui das 1:0. Die weiteren Minuten dieser spannenden Partie trieben Trainer Riccound den Zuschauern den Schweiß auf die Stirn. Beide Mannschaften spielten torgefährlich und die Torwarte beider Teams hatten gut zu tun. Nicht zuletzt aufgrund der hervorragenden Leistung ihres Torwartes Jonny Ratzlaff konnten die jüngeren Hillegosser E-Jugend-Kicker den Spielstand halten und wurden Dritter.

Im hart umkämpften Finalspiel gegen den Tus Senne 08 gaben die Hillegosser E I –Junioren dann alles. Torchancen gab es auf beiden Seiten, aber das Glück war dieses Mal dem Gegner hold. TuS Senne 08 gewann mit 2:0 und die Spieler der Hillegosser E I feierten mit Trainer Viktorjubelnd ihren guten zweiten Platz.
Anstelle von Pokalen überreichte der VfL Theesen allen Mannschaften einen neuen Trainingsball.
Auf geht´s, Jungs – im März starten die Punktspiele der Rückrunde, dann endlich wieder auf dem Rasen.

(Bericht von Martina Wenzel)
Björn - am 22.03.2017
 
TuS Kalender
 April - 2017 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
frei
2
frei
3
frei
4
frei
5
frei
6
frei
7
frei
8
frei
9
frei
10
frei
11
frei
12
frei
13
frei
14
frei
15
frei
16
frei
17
frei
18
frei
19
frei
20
frei
21
frei
22
frei
23
frei
24
frei
25
frei
26
frei
27
frei
28
frei
29
frei
30
frei

Anerkannte BDF Einsatzstelle

Kinderfreundlicher Sportverein
Geschäftsstelle

TuS Einigkeit Hillegossen
Detmolder Str. 566
33699 Bielefeld
Tel.: 0521/3296505
Fax.: 0521/3296507
info@tus-hillegossen.de

Öffnungszeiten:
Di. & Do. von 17:30 - 19Uhr


Impressum - Login