Donnerstag, der 21. September 2017 | 10:40 Uhr- TuS "Einigkeit" Hillegossen - Startseite
Herzsport
 


Mein TuS Blog
BFD Blog

 
Trainingslager der Schwimmabteilung in Wipperfürth
Klick für GroßansichtNach langer Pause haben wir uns wieder dazu entschlossen, für die ehrgeizigsten unserer Schwimmer ein Trainingslager durch zu führen. Gesagt – Geplant – Getan! Am 21. März 2016, der 1. Osterferienwoche, starteten wir dann mit insgesamt 17 Schwimmern inklusive Trainer ins Trainingslager nach Wipperfürth, einem kleinen beschaulichen Örtchen am Rande Kölns. Für die Fahrt organisierten wir zum einen den Bulli der Fußballabteilung und zum anderen einen Bulli vom Autohaus Mattern. Das Autohaus stellte diesen kostenlos zur Verfügung.
Angekommen, bezogen wir unsere Zimmer und durften uns dann beim Mittagessen für die erste Trainingseinheit des Tages stärken. So begann pünktlich um 14:30 Uhr die erste Wassereinheit. Vor den Schwimmern lagen einige Bahnen voll Ausdauer, Technik und Schmerzen.
Nach einer kurzen Pause stand vor dem Abendessen eine intensive Ausdauereinheit an Land auf dem Programm, in der gemeinsam im Laufschritt das umliegende Weideland durchkämmt wurde.
Den Abend haben alle auf unterschiedliche Weise ausklingen lassen. Aber so wirklich lange war keiner wach, denn am nächsten Morgen klingelte für einige Freiwillig schon um kurz nach 6 Uhr der Wecker um mit einem kleinen Lauf den Kreislauf für das nachfolgende Training in Schwung zu bringen.
Der Rest stieg erst um 07:00 Uhr pünktlich zum Frühstück aus den Federn. Auf dem Programmplan für Dienstag standen zwei Wassereinheiten um 08:30 und um 14:30, gefolgt von einem Kraft und Konditionstraining um 17:30 Uhr. Wieder fielen am Abend alle hundemüde und zufrieden ins Bett. Manche hatten jedoch große Probleme auf die zweite Etage ihres Etagenbettes zu gelangen.
Am Mittwoch gab es dann auch keine freiwilligen mehr für das Laufen vor dem Frühstück, sodass wir gemeinsam um 08:30 wieder mit der Wassereinheit im nebenliegenden Hallenbad gestartet sind. Gefühlt wurden die 25 Meter Bahnen immer länger und die Pausen immer kürzer und trotzdem stellten sich bei sämtlichen Teilnehmern große Verbesserungen insbesondere in ihrer Technik ein. Die Wassereinheit am Nachmittag und die Laufeinheit am Abend, ließen den Muskelkater jedoch nicht weniger werden, vielmehr war das aufrechte gehen kaum noch möglich. Es war ja schon fast geschafft. Nach dem letzten gemeinsamen Abendessen wurden die Videoaufnahmen des Tages analysiert, um nochmals kleine technische Defizite zu veranschaulichen. Dies war insbesondere für die jüngsten Teilnehmer eine erhellende Theorieeinheit.
Am Abreisetag nutzen wir noch einmal die Möglichkeit eines Abschlusstrainings. Start war schon um kurz nach 6. Diese ungewohnte Zeit machte sich bei einigen mit Kreislaufproblemen bemerkbar, was vermutlich aber auch am leeren Magen lag. Allesamt holten wir nochmals die letzten Reserven raus und machten den Trainier stolz und glücklich. Mit einem Bärenhunger freuten wir uns auf das Frühstück und schlugen alle ordentlich zu, bevor es dann letztendlich nach Hause ging um die Osterfeiertage mit der Familie zu verbringen.
Um 11:30 Uhr kamen wir dann alle ausgepowert aber Glücklich am Hillegosser Freibad an.
Eins steht für die Teilnehmer fest – NÄCHSTES JAHR FAHREN WIR WIEDER MIT!
Schwimmen - am 30.04.2016
 
TuS Kalender
 September - 2017 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
frei
2
frei
3
frei
4
frei
5
frei
6
frei
7
frei
8
frei
9
frei
10
frei
11
frei
12
frei
13
frei
14
frei
15
frei
16
frei
17
frei
18
frei
19
frei
20
frei
21
frei
22
frei
23
frei
24
frei
25
frei
26
frei
27
frei
28
frei
29
frei
30
frei

Anerkannte BDF Einsatzstelle

Kinderfreundlicher Sportverein
Geschäftsstelle

TuS Einigkeit Hillegossen
Detmolder Str. 566
33699 Bielefeld
Tel.: 0521/3296505
Fax.: 0521/3296507
info@tus-hillegossen.de

Öffnungszeiten:
Di. & Do. von 17:30 - 19Uhr


Impressum - Login